Logo Harzklub
Harzklub e.V.

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Harzklub  >  Naturschutz  >  Waldfest

Harzklub

Vorstand

Geschäftsstelle

Heimatpflege

Wandern

Naturschutz

Waldfest

Projekte im
Naturpark Harz

Umweltbildung

Natur am Wegesrand

Wanderheime

Termine

Zweigvereine

Partner

Digitale Wegeverwaltung

 

Waldfest

Tag des praktischen Naturschutzes des Harzklub e.V.

in Wildemann - Harzklub-Wanderheim
14. Juni 2014, 12.00 Uhr - 17.00 Uhr

Das Waldfest gilt als Naturschutz-Tag des Harzklubs und wird in diesem Jahr das fünfte mal in Niedersachsen durchgeführt. Die Zweigvereine, welche fast flächendeckend im Harz vertreten sind, werden an diesem Tag die Naturschutzaktivitäten ihrer Region darstellen. Die interessantesten Projekte werden mit dem Naturschutz-Förderpreis des Harzklubs ausgezeichnet.

Seit vielen Jahren zählen der Naturschutz und die Landschaftspflege zu den satzungsgemäßen Aufgaben des Harzklub e.V.

Der Naturschutz und die Landschaftspflege werden von den Harzklub-Zweigvereinen im Rahmen ihrer Möglichkeiten und unter Berücksichtigung der regionalen Besonderheiten unterschiedlich verwirklicht. Zum aktiven Naturschutz gehören u.a. die Renaturierung ehemaliger Bergwerkshalden, die Pflege seltener Biotope wie Orchideenwiesen und Schwermetallrasen, die Erstellung und Unterhaltung von Natur-Lehrpfaden, die Pflege von Berg- und Streuobstwiesen oder Biotopmaßnahmen entlang des "Grünen Bandes".

Viele Harzklub-Zweigvereine haben Kinder- und Jugendgruppen gebildet, die auf Entdeckungsreise gehen und auf spielerische Art die Natur erleben und ihre ökologischen Zusammenhänge begreifen lernen. So sind rund um St. Andreasberg die "Waldstrolche" unterwegs, in Hahnenklee-Bockswiese streifen die "Waldluchse" durch den Harz und auch in Bad Sachsa, Gittelde, Neuekrug-Hahausen oder Lutter werden eifrig Nistkästen und Insektenhotels gebaut und die Natur erkundet.
Andere Harzklub-Zweigvereine versuchen durch geführte Themenwanderungen und die Herausgabe von Schriften sowie Broschüren den Harzer Gästen die Natur näher zu bringen und damit für Naturverständnis zu werben.
Die Naturschutz-Maßnahmen des Harzklubs verlaufen oft im Verborgenen, aber einmal im Jahr werden Sie beim "Naturschutztag des Harzklubs" der Öffentlichkeit präsentiert. Die erfolgreichsten Arbeiten der Harzklub-Zweigvereine werden mit dem Naturschutz-Förderpreis honoriert.

Der "Naturschutztag des Harzklubs" basiert auf einem umfangreichen Waldfest, bei welchem Kinder, aber auch Erwachsene zahlreiche Aufgaben rund um den Wald, Wasser und Wiese lösen und an speziellen Stationen die eigene Geschicklichkeit erproben können.


12 Jahre wurde das Waldfest erfolgreich in Hasselfelde durchgeführt. 2009 richtete erstmalig der Harzklub-Zweigverein Wildemann dieses Waldfest aus. Dafür eignet sich unser Gelände rund um das Harzklub-Wanderheim "Schwarzewald" hervorragend: Es bietet auf engstem Raum Fließ- und Stillgewässer, Felsen, Rasen, ein Grünes Klassenzimmer sowie einen Natur- und Erlebnispfad.

Am 14. Juni 2014 ist es wieder soweit!

So wir laden wir alle Harzklub-Mitglieder, Familien, Kinder und Jugendliche, Freunde des Harzklubs und weitere Neugierige herzlich zum "Wildemanner Waldfest" ein. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern und Akteuren wollen wir dazu beitragen, dass der "Naturschutztag des Harzklubs" ein spannendes und unterhaltsames Fest im Wald wird.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Impressum  ·  Kontakt