Logo Harzklub
Harzklub e.V.

Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Harzklub

Harzklub

Struktur des Harzklubs

Geschichte des
Harzklubs

Aktuelles

Vorstand

Geschäftsstelle

Heimatpflege

Wandern

Naturschutz

Wanderheime

Termine

Zweigvereine

Partner

Digitale Wegeverwaltung

 

Harzklub e.V. - Heimat-, Wander- und Naturschutzbund

Der Harzklub e.V. wurde 1886 in Seesen gegründet. Mit seinen 87 Zweigvereinen und ca. 13.000 Mitgliedern ist er fast flächendeckend im gesamten Harz sowie einigen Orten außerhalb des Harzes vertreten.

Aufgaben des Harzklubs:

  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • Förderung des Wanderns, Wanderführungen
  • Herausgabe von Wanderkarten und Wanderinformationen
  • Unterhaltung der Wandereinrichtungen in der freien Landschaft (Bänke, Hütten usw.)
  • Kennzeichnung von Wanderwegen
  • Heimatpflege: Brauchtum, Trachten, Mundart, Volksmusik, Jodeln
  • Jugendarbeit
  • Herausgabe der Heimat- und Mitgliederzeitschrift "Der Harz"
  • Förderung der Heimatforschung, Archivarbeit
  • Erhaltung von Kulturgütern (Heimatstuben, Kulturdenkmälern in der freien Landschaft)
  • Lehrgänge und Arbeitstagungen
  • Werbung für die Harzer Heimat / Öffentlichkeitsarbeit
  • Der Harzklub bietet ein reichhaltiges Betätigungsfeld und ist maßgeblich an der Gestaltung und Entwicklung der Natur- und Kulturlandschaft Harz beteiligt. Machen Sie mit!

    Neuer Harzklub-Zweigverein in Lamspringe gegründet

    Wandern, Mountainbiking, Geocaching und vor allem der Ausbau des Wanderwegenetzes mit Anschluss an den Harz sind Ziele des neuen Zweigvereins.
    Bei der Gründungsversammlung des Harzklub-Zweigvereins Lamspringe & Umgebung e.V. am 20. Januar 2016 traten spontan 48 Interessierte dem jungen Verein bei. Mit soviel Zuspruch hatte selbst der neu gewählte Vorstand nicht gerechnet. Der stellv. Harzklub-Präsident Christoph Steingaß begrüßte den Vorsitzenden Lars Liensdorf in der großen Harzklub-Gemeinschaft.

    Heft "Wanderungen für jedermann 2016"

    Hier finden Sie zahlreiche geführte Wanderungen der Harzklub-Zweigvereine. [mehr...]


    Termine des Harzklub e.V. 2016

  • 10 Jahre Harzer Wandernadel - Saisoneröffnung im Waldgasthaus "Plessenburg" am 16. April 2016
  • Jahreshauptversammlung des Harzklub e.V. in Thale am 23. April 2016
  • Deutschlandweiter Tag des Wanderns am 14. Mai 2016
  • 10 Jahre Harzer Grenzweg in Tanne am 22. Mai 2016
  • 20. Waldfest, Tag des Naturschutzes in Wildemann am 28. Mai 2016
  • 116. Deutscher Wandertag in Sebnitz vom 23. bis 27. Juni 2016
  • Harzer Heimattag in Braunlage am 03. Juli 2016
  • Sternwanderung des Harzklubs nach Wildemann am 04. September 2016
  • Tag der Deutschen Einheit auf dem Brocken am 03. Oktober 2016
  • 27. Jahrestag der Brockenmaueröffnung am 03. Dezember 2016
  • Harzklub-Präsident Dr. Oliver Junk, Foto: Bernd Schubert

    Jung trifft... Junk - Interview mit dem neuen Präsidenten des Harzklub e.V.

    Dr. Oliver Junk - seit 2011 Oberbügermeister der Stadt Goslar - wurde im April 2015 zum neuen Präsidenten des Harzklubs gewählt. Im Interview mit Ursula Jung spricht er über die Bedeutung des Harzklubs für den Tourismus in der Harzer Region. Das gesamte Interview können Sie hier lesen:

  • Interview [PDF]

  • Thematische Wanderwege

    Zu den besonderen Wanderwegen des Harzklubs zählen folgende Weitwanderwege:

  • Harzer-Hexen-Stieg (eröffnet 2003), der Hexenstieg bei Facebook
  • Selketal-Stieg (eröffnet 2006)
  • Harzer Grenzweg (eröffnet 2006)
  • Harzer Försterstieg (Eröffnung 2010)
  • Harzer BaudenSteig (Eröffnung 2010)
  • Die Wege deutscher Kaiser und Könige im Harz / Kaiserweg

  • Harzklub-Chronik erschienen

    Unter der Überschrift "Der Harzklub – Bürgerinitiative mit Tradition" haben die Autoren Dr. Albrecht von Kortzfleisch, Christoph Steingaß und Annett Drache sowie 90 Zweigvereine wertvolle Informationen über nunmehr 127 Jahre ehrenamtliches Wirken des Harzklubs zum Wohle unserer Harzer Heimat auf etwa 500 Seiten zusammengetragen. 400 historische und aktuelle Bilder lassen die Harzklub-Geschichte lebendig werden und geben Auskunft über die vielfältigen Tätigkeitsbereiche zum Wandern, zur Heimatpflege sowie zum Naturschutz und zur Landschaftpflege.

    Das Buch wurde mit Unterstützung der Herrmann-Reddersen-Stiftung herausgegeben und durch den Papierflieger Verlag Clausthal-Zellerfeld gedruckt. Erhältlich ist es in der Harzklub-Geschäftsstelle zum Preis von 10,- Euro.

    [weitere Informationen...]

    - Aktuelle Mitteilungen -
    - Wanderausstellung, Informationsmaterial zum herunterladen -
    - Mitgliedschaft im Harzklub -

    27. Jahrestag der Brockenmaueröffnung

    Für den Harzklub e.V. gehört die Brockenmaueröffnung zu den wichtigsten Ereignissen im Harz. Viele der heutigen Harzklub-Mitglieder waren bei diesem historischen Moment dabei. Und der Harzklub war es auch, der unmittelbar nach der Grenzöffnung die Wanderwege im Ost- und Westharz miteinander verknüpfte und beschilderte.

    Die Festansprache zum 26. Jahrestag der Brockenmauer-Öffnung findet um 11.00 Uhr am Gedenkstein am ehemaligen Brockentor statt. Es spricht der Präsident des Harzklubs, Herr Dr. Oliver Junk. [weiterlesen]

    Einladung und geführte Wanderungen [PDF]


    Was wäre der Harz ohne den Harzklub?

    Geschäftsführerin Annett Drache zu Gast bei den Dietzelhaus-Gesprächen in Clausthal-Zellerfeld mit einem Vortrag über die ehrenamtliche Arbeit der Zweigvereine.

    Der Presseartikel ist in der Goslarschen Zeitung erschienen.
    Artikel lesen [PDF]


    Luftige Höhe für gelebten Traum -
    26. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2016 auf dem Brocken

    Der Brocken, einst im Sperrgebiet gelegen, war 28 Jahre lang für die Menschen aus Ost und West unerreichbar. An wohl keinem Ort wird die Wiedervereinigung so beispielhaft sichtbar, wie auf Norddeutschlands höchstem Berg. Seit 26 Jahren wird am 3. Oktober auf dem Brocken an die Wiedervereinigung mit geführten Wanderungen und einer Gedenkfeier erinnert. Veranstalter ist der Harzklub e.V. - Heimat-, Wander- und Naturschutzbund, indem über 13.000 Menschen aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen organisiert sind. [weiterlesen]


    Harzklub geht neue Wege

    Wandern im Harz noch attraktiver gestalten, sein Wegenetz durchforsten und verbessern und neue Mitglieder gewinnen so lauten die Ziele des Harzklubs zur Jahreshauptversammlung 2016 für die kommenden Jahre. Der Verein mit seinen 13.000 ehrenamtlichen Mitgliedern möchte im 130. Jahr seiner Vereinsgeschichte eine der beliebtesten Wanderregionen Deutschlands weiter aufwerten. [weiterlesen]


    10 Jahre Harzer Grenzweg - Festveranstaltung am 22. Mai in Tanne

    Der Harzer Grenzweg wurde 10 Jahre alt. Er ist Teil des "Grünen Bandes", dem längsten Biotopverbund Deutschlands. Wer auf dem Grenzweg wandert, erlebt neben einer vielfältigen Landschaft zahlreiche Zeugnisse aus der Zeit der Teilung Deutschlands. [weiterlesen]


    Impressum  ·  Kontakt